Angebote

Das WWZ – BD fördert und unterstützt die deutsch-brasilianischen Beziehungen insbesondere in Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung, in der Berufsausbildung, im Umweltschutz sowie beim Kulturaustausch. Im Fokus der Arbeit des WWZ – BD stehen dabei:

  • Anbahnung und Koordination wirtschaftlicher Kontakte zwischen Unternehmen beider Länder
  • Begleitung und Unterstützung bei der Realisierung geplanter Projekte in Brasilien und Deutschland
  • Technologietransfer im Bereich Umwelt – insbesondere auf den Gebieten Biogasproduktion, Abfallwirtschaft, Wasser- und Abwasserwirtschaft sowie  Gewässersanierung
  • Etablierung von Foren für wissenschaftliche Kommunikation und Koordination
  • Vermittlung beruflicher Aus- und Weiterbildung
  • Entwicklung von Universitätsbeziehungen mit Austausch von Professoren und Studenten
  • Entwicklung von Fachschulbeziehungen, darunter in der Gastronomie und Hotellerie
  • Organisation von Delegationsreisen und Entwicklung von Städtepartnerschaften sowie Tourismusprojekten
  • Studien zur deutschen Auswanderung nach Brasilien

Bei Bedarf werden nicht nur Kooperationspartner vermittelt, sondern auch Bedingungen für eine längerfristige Nachbetreuung geschaffen. Wie die Erfahrung zeigt, profitieren insbesondere kleinere Unternehmen von einer derartigen Hilfe, da deren eigene Kapazitäten oft nicht ausreichen.

„Vermittlung von Kooperationspartnern“ kann auch heißen, dass die angebahnten Kontakte zum Beispiel mit der Organisation einer Unternehmerreise nach Brasilien beziehungsweise nach Deutschland vertieft werden. Partner des WWZ – BD ist dabei die Deutsch – Brasilianische Industrie- und Handelskammer in São Paulo. Somit ist gesichert, dass niemand im jeweils anderen Land auf sich allein gestellt ist.